Aktionskreis Volksbegehren 'Rettet die Bienen' Tutzing

Einladung

Am Montag den 14. 01. 2019 gründete sich im Tutzinger Keller der Aktionskreis zum Volksbegehren 'Rettet die Bienen' Tutzing. Dazu waren alle eingeladen die das Volksbegehren tatkräftig unterstützen wollen. Zielsetzung des Aktionskreises ist, die Aktionen partei- und vereinsübergreifend zu planen und zu koordinieren.

Wer diesen Termin Verpast hat, aber trotzdem mithelfen will, meldet sich bitte bei

Willi Neuner

Vorsitzender ÖDP OV-Tutzing

 

Worum geht es?

Wir befinden uns mitten im größten Artensterben und ein Großteil der Bevölkerung reagiert äußerst besorgt auf diese Entwicklung. Jetzt haben wir ein wirksames Werkzeug in die Hand bekommen.

Als Bürgerinnen und Bürger des Freistaats Bayern wollen wir für eine historische Wende sorgen: Mit dem Volksbegehren "Rettet die Bienen!" - für das beste bayerische Naturschutzgesetz und für eine gravierende Wende in der bayerischen Landespolitik!

Die ÖDP hat gemeinsam mit vielen Experten einen Gesetzesentwurf verfasst, der alle Hebel im bayerischen Naturschutzgesetz in Bewegung bringt, um dem gravierendem Artensterben wirksame Regeln entgegen zu setzen und um die bäuerlich arbeitenden Landwirte in Bayern zu unterstützen. Inzwischen gehören bayernweit über 100 Organisationen dem Bündnis an.

Die erste Hürde ist bereits überwunden. Knapp 100.000 Menschen haben in der 1. Zulassungsphase für das Volksbegehren unterschrieben. Am 16. November hat das bayerische Innenministerium das Volksbegehren genehmigt.

Jetzt stehen wir direkt vor der zweiten und größten Herausforderung: 10% der bayerischen Wählerinnen und Wähler müssen sich zwischen dem 31. Januar und dem 13. Februar 2019 in den Rathäusern eintragen. Das sind knapp 1 Millionen Menschen!

Um dafür zu werben, gründen sich überall lokale überparteiliche Aktionskreise, nun auch im Landkreis Starnberg.

 

 

Wer macht bisher mit?

Ödp ortsverband Tutzing

Die Grünen Ortsverband Tutzing

Frau Bürgermeisterin Marlene Greinwald

Bund Naturschutz Ortsgruppe Tutzing

Freie Wähler Tutzing

 

 

Freiwillige gesucht. Wer macht mit?

Wenn Sie / Du mithelfen möchtest, wende Dich bitte an
Willi Neuner,
RettetDieBienen@willineuner.de
Tel: 0173 61500 34, 08157 998451

  • Benachrichtigungskarten verteilen
  • Flyer bzw Plakate in Tutzinger Läden auslegen
  • Flyer / Plakate bei Ärzte und Tierärzte auslegen
  • Wer stellt Plakatflächen Gartenzaun Garage etc zur Verfügung
  • Kurtheater wg Werbung oder Vorspann o. ä. bitten
  • Plakattafeln bestücken in Tutzing und Ortsteilen
  • Rathauslotsen am Bahnhof auf geöffnetes Rathaus Hinweisen (wenn das Rathaus bis 20:00 offen ist)
  • 2x Wochenmarkt (samstags) Infotisch + Rathauslotsen
  • Imker um Mithilfe bitten bei Infotisch (Kostproben ->Eigenwerbung)
  • Pressearbeit
  • Facebook / Twitter bespielen
  • Infos in Ihren Vereinen weiterleiten
  • Möglichkeit, das Volksbegehren aus die Website zu stellen ansprechen
  • Mailfooter / Signatur (auch Handy anpassen - Beispiel + How to versenden)
  • Volksbegehren auf eigene Website stellen
  • Kontakt zu Schulen aufnehmen
  • in Pfarreien publik machen (Seniorentreff etc)
  • Personen über soziale Einrichtungen ansprechen (Tischlein Deck Dich, Nachbarschaftshilfe etc)
  • Altenheim Garatshausen? (Abstimmen mit Aktionskreis Feldafing)
  • Bauern ansprechen
  • Gemeinsames Eintragen der Vorstände und Prominenten Unterstützer zum Start der Eintragungsfrist

Dringend gesucht!!!

  • Plakatflächen: Wer erlaubt uns ein Plakat an seinem Zaun oder Garagentor o. ä. aufzuhängen?
  • Flyerverteilung: Helfer beim Flyer austragen in den Tutzinger Ortsteilen

Bitte melden bei
Willi Neuner,
RettetDieBienen@willineuner.de
Tel: 0173 61500 34, 08157 998451

Download der Vorlagen:



© Willi Neuner 2019 Impressum